Tamim Sibai

1991, Syria

[DE]

Für Tamim Sibai ist Kunst ein Mittel, sich den eigenen Gedanken und Gefühlen zu stellen. Beeinflusst vom Dialog mit dem/den Anderen, beobachteten Verhaltensweisen, Masken und Spiegelbildern, spiegeln Tamims gemalte Porträts eine Mischung aus dem Bild der gemalten Person und den eigenen Gefühlen des Künstlers gegenüber dieser Person wider.

[EN]

For Tamim Sibai, who currently works and lives in Berlin, art is a means to face one’s own thoughts and feelings. Influenced by dialogue with the other(s), encountered behaviors, masks and mirror images, Tamim’s painted portraits reflect a mixture of the painted person’s image and the artist’s own feelings towards that person.

Preiskatalog